Politische Bildung für Jugendliche und junge Erwachsene am Lernort Stadion

Die Idee, Fußballstadien für außerschulische Bildung zu nutzen, stammt ursprünglich aus Großbritannien. Dort können Schülerinnen und Schüler seit den 1990er Jahren in vielen Städten sogenannte „study support centres“ besuchen. So werden Nachmittagsangebote bezeichnet, die in den Räumlichkeiten der jeweiligen Stadien stattfinden und von den Profiklubs und den örtlichen Schulen in Zusammenarbeit mit dem Bildungsministerium betrieben werden. In Deutschland entwickelte die Robert-Bosch-Stiftung in Kooperation mit der Bundesliga-Stiftung ab 2009 das Programm „Lernort Stadion - Politische Bildung an Lernzentren in Fußballstadien“. Zwölf Standorte gibt es derzeit deutschlandweit.

Die Lernzentren stehen jeweils unter der Trägerschaft der örtlichen Fanprojekte. Mit ihrer Erfahrung am Schnittpunkt von Jugendarbeit und Fußballbegeisterung sind die Fanprojekte der ideale Partner für die Projektidee „Lernort Stadion“. Auch das Frankfurter Fanprojekt konnte so sein Angebot auf fußballinteressierte junge Menschen außerhalb der organisierten Fanszene ausweiten. Seit 2011 besteht die BildungsArena Eintracht Frankfurt. Das Lernzentrum ist das einzige Angebot dieser Art in Hessen.

Die BildungsArena Eintracht Frankfurt bietet kostenlose Workshops für Schulklassen, Jugendgruppen und Sportmannschaften. Veranstaltungsorte sind das Eintracht-Museum und weitere Räumlichkeiten im Waldstadion. Eine Stadionführung ist immer Bestandteil der Workshops. Nähere Informationen findet Ihr auf der Webseite www.bildungsarena.de.

 

Kooperationspartner & Förderer:

Logo Aktion Mensch
Logo Lernortstadion

Home  /  Aktuelles  /  Unsere Angebote  /  Fanhaus Louisa  /  Galerie  /  Über uns

© 2010 Frankfurter Fanprojekt

 

SJF

 

ingo thiel gestaltung  Website Design by ingo thiel  /  powered by  typo3

 

CSS ist valide!